Home

Willkommen bei Reisebüro Musterseite aus Karlsruhe.

 

Unsere Homepage bietet folgende Möglichkeiten:

  • aktuelle Reise-Informationen sowie wertvolle Tipps und Informationen
  • umfassende Reise-Angebote für den Bereich Flug, Hotels, Pauschalreisen uvm.
  • objektive Preis- / Leistungsvergleiche unter vielen bekannten Reiseveranstaltern
  • Prüfung der aktuellen Angebotsverfügbarkeit sowie eine einfache Online-Buchung
Wir haben viele Jahre Erfahrung in der Ausarbeitung von Urlaubsreisen und helfen Ihnen gerne Ihren ganz persönlichen Urlaubswunsch zu erfüllen.
Reise News vom 23.07.2017
Ozeanien: Große Tourenvielfalt für junge Reisende
Auf diesen Anblick freut sich jeder Australien-Urlauber: Koala Bär mit Baby. Foto: FTI

Auf diesen Anblick freut sich jeder Australien-Urlauber: Koala Bär mit Baby. Foto: FTI

Mit seinem erweiterten Jahresprogramm 2017/18 für die Reiseziele Australien, Neuseeland und die Südsee baut FTI seine Ozeanien-Stärke aus. Mit den Angeboten „Young Way to Travel“ präsentiert der Veranstalter Neuseeland speziell für junge und aktive Reisende. Dazu gehört u.a. die Busrundreise „Grand Kiwi“, die in 18 Tagen über die Nord- und Südinsel führt - mit Übernachtungen in traditionellen Maori-Hütten und sportlichen Aktivitäten. Auch in Down Under gibt es noch mehr Touren-Auswahl mit elf neuen deutsch- und englischsprachigen Busrundreisen sowie vier Motorradtrips. Mit dem „Bula Combo Pass“ können junge Reisende Fiji im eigenen Tempo erkunden.
Quelle: TravelNewsPort


TUI prämiert die nachhaltigsten Hotels 2017
Ausgezeichnetes Hotel Sensimar Palazzo del Mare auf Kos. Foto: TUI

Ausgezeichnetes Hotel Sensimar Palazzo del Mare auf Kos. Foto: TUI

Nachhaltiger denn je präsentieren sich die „grünen“ Hotels der TUI. Insgesamt 220 Hotels aus dem TUI Programm erhalten in diesem Jahr den begehrten Award „TUI Umwelt Champion“. Das sind rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Alljährlich werden die nachhaltigsten Hotels weltweit mit besonders hohem Umwelt- und Sozialstandard ausgezeichnet. Für die Hotels zahlt sich ihr Engagement doppelt aus: Zum einen sparen sie oft bares Geld, wenn sie weniger Wasser und Strom verbrauchen. Gleichzeitig können Umwelt Champions ihre Kunden viel besser binden und haben durchschnittlich doppelt so viele Stammgäste wie andere.
Quelle: TravelNewsPort


Buchungsstart: Aida geht auf zweite Weltreise
Aida Aura fährt um die Welt. Foto: Aida Cruises

Aida Aura fährt um die Welt. Foto: Aida Cruises

Der Buchungsstart für die zweite Aida-Weltreise im Rahmen des neuen Aida Selection Programms ist gestartet. Auf Aida Cara, die am 17. Oktober 2017 zur ersten Reise um die Welt startet, folgt im Herbst 2018 Aida Aura. Am 8. Oktober 2018 heißt es dann bereits zum zweiten Mal "Leinen los!" ab Hamburg in Richtung großes Abenteuer: Die Route mit Aida Aura führt bis zum 2. Februar 2019 in 117 Tagen zu 41 Häfen in 20 Ländern auf vier Kontinenten. Viele Destinationen werden zum ersten Mal in der Aida-Geschichte angelaufen. Dazu zählen zum Beispiel Südafrika, Namibia, Melbourne, Tasmanien und auch die Südsee-Archipele Fidschi, Samoa und Neukaledonien.
Quelle: TravelNewsPort


Asien: mehr Vielfalt in drei Katalogen
Nordthailand, Stammesfrauen des Bergstamm Karen. Foto: FTI

Nordthailand, Stammesfrauen des Bergstamm Karen. Foto: FTI

Sein neues Jahresprogramm für Asien präsentiert der Reiseveranstalter FTI in drei eigenständigen Katalogen für „Thailand“, „Südostasien“ sowie „Indien & Fernost“. Urlaubsklassiker Thailand ist „Highlight of the Year”. Dabei stellt der Veranstalter unbekanntere Ecken sowie Erlebnisse in Nationalparks in den Vordergrund und baut sein Badeangebot mit Natai Beach sowie seine Hotelauswahl in Bangkok aus. Für Südostasien verfeinern die Münchner ihr Rundreiseangebot. Die Touren „Charmantes Bali“ und „Java ganz entspannt“ führen Gäste auf weniger ausgetretene Pfade und halten Übernachtungen in Boutique-Hotels oder auf Kaffeeplantagen bereit.
Quelle: TravelNewsPort


Frauen-Laufcamp im Aldiana Salzkammergut
Laufen, lachen und relaxen. Foto: Aldiana

Laufen, lachen und relaxen. Foto: Aldiana

Frauen treffen sich zum Laufen, zum gemeinsamen Lachen und Relaxen. Vom 23. bis zum 30. September 2017 findet – zum Saisonende der Laufevents – im Aldiana Salzkammergut das Women`s Run Camp statt. Eine Woche wird trainiert, informiert und sich, ganz Aldiana typisch, bewusst ernährt. Zwei deutsche Spitzensportler werden das Camp mit ihrem Expertenwissen bereichern. Heike Drechsler – zweifache Olympiasiegerin und Weltmeisterin, viermalige Europameisterin und fünfmalige Weltrekordlerin – steht vom 24. bis zum 27. September 2017 direkt mit Rat und Tipps zur Seite. Das Trainerteam des Camp wird von Bewegungsexpertin Anke Faller unterstützt.
Quelle: TravelNewsPort


Piemont: Barolo, Barbaresco und Trüffel
Trüffelsuche im Piemont. Foto: Philipp Boecker/SAPIO

Trüffelsuche im Piemont. Foto: Philipp Boecker/SAPIO

Große Winzer in Barolo und Barbaresco besuchen, mit einem Trüffelsucher auf die Suche nach den duftenden Schätzen gehen und zuhause bei seiner „Mamma“ ein Trüffelmenü genießen: Bei der 6-tägigen Reise des Spezialveranstalters „Sapio – Kulinarische Entdeckungsreisen“ lernen Urlauber das Piemont aus einer persönlichen und genussvollen Perspektive kennen. Die geführte Reise „Piemont – Barolo, Barbaresco & Trüffel“ für maximal 12 Teilnehmer findet vom 22.-27.10. und vom 29.10.-3.11. statt und kostet inklusive 5 Übernachtungen in einem historischen Schlosshotel ab 1.498 Euro. Im Piemon gedeiht der feinste aller Trüffel, der weiße Tuber Magnatum Pico.
Quelle: TravelNewsPort


Mit dem Hundeschlitten durch Lappland
Saija Lodge in Kuusamo, Finnland. Foto: DER Touristik

Saija Lodge in Kuusamo, Finnland. Foto: DER Touristik

Schneemobiltouren, Schneeschuhwanderungen und Ausflüge mit dem Hundeschlitten: Dertour lädt zu Winterabenteuern in Finnisch Lappland ein. Neu ins Programm aufgenommen wurde die achttägige Standortreise „Wunderbare Saija Lodge – ein Wintermärchen“ (ab 1.449 Euro pro Person). Die gemütliche und privat geführte Lodge mit eigener Huskyfarm ist ein idealer Ausgangspunkt für arktische Aktivitäten aller Art. Bei der Hundeschlittensafari durch die tief verschneite Wildnis lenkt jeder Teilnehmer sein eigenes Gespann von vier bis sechs Hunden. Entspannung bietet am Abend die finnische Rauchsauna der Lodge und mit etwas Glück tanzen Polarlichter am Himmel.
Quelle: TravelNewsPort


Abtauchen im Roten Meer
Fort Arabesque Villas in Hurghade, Ägypten. Foto: DER Touristik

Fort Arabesque Villas in Hurghade, Ägypten. Foto: DER Touristik

Ägypten punktet auch im Winter mit idealen Bedingungen für Wassersportler. Taucher finden im Roten Meer einige der schönsten Reviere der Welt – und Jahn Reisen bietet eine große Auswahl an Hotels mit eigenen Tauch-Centern dazu, die Tauchgänge und -kurse anbieten. Ein Muss für Schnorchler ist die Hurghada vorgelagerte Insel Mahmya, auch Paradise Island genannt. Der Tagesausflug nach Mahmya ist bei der Reiseleitung buchbar. Für Erwachsene ohne Kinder empfiehlt sich der neue Adults Only-Villen-Bereich des 5-Sterne-Hotels Fort Arabesque Villas. Das Haus beherbergt eine PADI-Tauchschule und ist nur eines von vielen neuen Top-Hotels bei Jahn Reisen.
Quelle: TravelNewsPort


Buchmesse-Wochenende in Frankfurt
Donna Leon bei der Buchmesse 2016. Foto: Frankfurter Buchmesse

Donna Leon bei der Buchmesse 2016. Foto: Frankfurter Buchmesse

Zur Frankfurter Buchmesse, der größten internationalen Bücherschau vom 11. bis 15. Oktober 2017 in der Mainmetropole, hat Ameropa-Reisen ein spezielles Package aufgelegt: Der Spezialist für Kurz- und Bahnreisen hat das Programm „BuchMesseWochenende“ herausgebracht, das vom 14. bis 15. Oktober gültig ist. Das Pauschalangebot ab 89 Euro pro Person enthält eine Hotelübernachtung inklusive Frühstück, ein Wochenendticket für die Buchmesse sowie einen Visitor Guide. Zur Auswahl stehen 39 Frankfurter Hotels der Drei- bis Fünf-Sterne-Plus-Kategorie. Hinzu gebucht werden kann die komfortable Bahnanreise in der 2. Klasse ohne Zugbindung ab 48 Euro.
Quelle: TravelNewsPort


Oben ohne durch das UNESCO Welterbe
Bis Oktober fährt der Bernina Express mit offenem Panoramawagen. Foto: Rhätische Bahn

Bis Oktober fährt der Bernina Express mit offenem Panoramawagen. Foto: Rhätische Bahn

Mehr sehen, mehr erleben: Im Cabrio-Wagen des Bernina Express genießen Fahrgäste die eindrucksvollste Etappe der schönsten Zugstrecke der Welt „oben ohne“. In diesem Sommer hängt die Rhätische Bahn ihrem Panoramazug erstmals ab Davos einen offenen Aussichtswagen auf seiner Fahrt nach Tirano in Oberitalien an. Auf der gut dreieinhalbstündigen Fahrt mit dem weltberühmten Bernina Express lassen sich die Fahrgäste im gelben Cabrio die frische, saubere Alpenluft um die Nase wehen – mit rundum freier Sicht auf die eindrucksvollen Naturschönheiten der UNESCO Welterbe-Strecke. Die offenen Aussichtswagen werden bis 22. Oktober 2017 angehängt.
Quelle: TravelNewsPort


Teneriffa

Puerto de la Cruz

Doppelzimmer + Halbpension
für 6 Tage (inkl. Flug)

ab 292 € pro Person

Miramar

Gran Canaria

Playa del Ingles

Bungalow + Halbpension
für 7 Tage (inkl. Flug)

ab 259 € pro Person

Parque Paraiso II

Kalabrien

Santa Maria di Ricadi (Capo Vaticano)

Doppelzimmer + Halbpension
für 6 Tage (eigene Anreise)

ab 132 € pro Person

Baia Del Capo